News_000_default

Teraport: Neues Release 3.3 des DMU-Toolkit und Erwerb der Software von Bytes + Lights

Die Teraport GmbH hat mit seinem neuen Release 3.3 des DMU-Toolkit zahlreiche Module weiterentwickelt, wovon die Kunden direkt profitieren.
Der Geometrieprüfungsprozess, im Besonderen die Nachbarschaftssuche, ist komplett überarbeitet worden. Durch sogenannte „lokale Spacemaps“ kann die Ermittlung der Nachbarschaftsbeziehungen in einem digitalen Produkt mit mehreren tausend Bauteilen im Bereich von Sekunden bis Minuten durchgeführt werden. Ebenso wurde die Genauigkeit der Nachbarschaftssuche optimiert, dadurch können bis um den Faktor 3 verbesserte Ergebnisse erzielt werden. Dies wirkt sich auch direkt auf die Geometrieprüfung aus und verkürzt deutlich die Berechnungszeiten von DMU.Check.
Abgerundet wird die Weiterentwicklung durch ein neues Regelwerk (beliebig komplexe Berechnungs-regeln, die auf beliebige Metadaten angewendet werden können) und der neuen Java-API (Application Programming Interface) z.B. zur direkten und einfachen Integration in PDM-Systeme. Damit kann noch flexibler auf die Kundenanforderungen eingegangen werden.
Weiterlesen