Teraport präsentiert DMU.Doc3D auf der Tekom 2010

Vom 03.11.2010 bis 05.11.2010 trafen sich auch in diesem Jahr in den Rhein Main Hallen in Wiesbaden sämtliche Experten zum Thema Technische Dokumentation auf der Tekom Jahrestagung. Mit dabei war auch Teraport. Als etablierter Anbieter von Softwarelösungen für DMU-Absicherungsuntersuchungen an virtuellen Prototypen präsentierte das Münchner Technologieunternehmen das neue Thema DMU.Doc3D auf der Tekom-Fachausstellung.

Die Software DMU.Doc3D ermöglicht ein effizientes Erstellen von Technischen Illustrationen aus 3D-CAD Daten. Verwendung finden die erzeugten Darstellungen in Ersatzteilkatalogen, Montage-, Bedienungs- und Reparaturanleitungen. Neben den Grundfunktionalitäten, wie dem Aufbereiten der CAD Daten, dem Hinzufügen von Materialien und Beleuchtungen und dem Ergänzen von 2D-Elementen wie z.B. Hotspots und Beschriftungen, steht bei DMU.Doc3D auch das Thema Benutzerfreundlichkeit im Focus. „Durch die umfangreichen Werkzeuge bei der Manipulation der 3D-Daten, die Verfügbarkeit variabler Viewports und Highlights wie der absolut flexibel anpassbaren Benutzeroberfläche mit benutzerspezifisch abspeicherbaren Layouts wird ein effizienter Arbeitsprozess sicher gestellt,“ kommentiert Dejan Pantelic, Business Development Manager bei Teraport. Durch einen Vortrag mit dem Titel „DMU.Doc3D macht das digitale Produkt im Vertrieb und Service nutzbar“ konnte Raphael Heilig die interessierten Besucher auch zum besonderen Konzept der leicht integrierbaren Schnittstellen informieren. Ziel ist es zum Einstieg den Kunden DMU.Doc3D als Standardlösung zur Verfügung zu stellen. Durch anpassbare Schnittstellen, kann aber sowohl der Import als auch der Export der Daten einfach in bestehende Systemlandschaften integriert werden. Mit dieser Option lässt sich DMU.Doc3D schnell zur kundenindividuellen Ideallösung, ohne Reibungsverluste an den Prozessschnittstellen, entwickeln.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.